06.01.2016

Lucia - Mein liebster Wahnsinn

()

Wild, Sexy und garantiert ein Verstoß gegen das BtMG

„Lucia – Mein liebster Wahnsinn“
ist der erste Roman von Terence Horn.
Erschienen am 21. Dezember 2015 bei tredition.

Der Klappentext:
Sex, Drogen und die ewige Liebe,
in Verbindung mit der alles vernichtenden Realität.

Unterhaltsam und mit unverwüstlichem Optimismus erzählt
Terence Horn die Geschichte eines smarten, aber auch
unreifen Träumers, der sich in ein durchgeknalltes
Mädchen verliebt.

Ein buntes Sammelsurium aus naivem Aufbegehren, einer
unbefriedigten Sehnsucht nach Freiheit und der Unwissenheit, dass
das wirkliche Leben woanders
stattfindet.

Um was geht’s?
Der Träumer Rossi und die durchgeknallte Lucia verlieben
sich im Tal der Gesetzlosen. Sie feiern Partys in der Dorfdisco,
amüsieren sich in Amsterdam und schmeißen sich ein, was sie
in die Finger bekommen. Genauso lange, bis einer den Verstand
verliert, oder alle?






Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • Prosa, Gegenwartsliteratur, Helden, 90er, Franken, Bayern, Szene, Milieu, Drogen, Freiheit, Sex, Liebe, Party
nach oben