Wenn auch Sie eine Rezension geschrieben haben oder Interesse haben, eine Rezension zu schreiben, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Rezension "Verloren - Am Abgrund"



Die Erzählung „Verloren – Am Abgrund“ von Ernst Michael Schwarz wurde 2012 vom Wagner Verlag veröffentlicht.

Klaus Bertram, ein 28 jähriger Mann, durchläuft an seinem letzten JVA-Tag sein bisheriges Leben und führt sich vor Augen, wie es zu seiner jetzigen Situation kommen konnte. Er durchlebt alle wichtigen Stationen vor seinem inneren Auge und berichtet von seiner Sichtweise der Dinge, die ihm im Laufe seines Leben wiederfahren sind; beginnend mit seiner Jugend in der damaligen DDR , bis hin zum Mauerfall, der Tragödie seiner Familie, seinem Werdegang im Westen der Nation und seinem Weg in die Kriminalität.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und der Handlungsstrang ist klar zu erkennen. Die Personen werden sehr authentisch dargestellt und man kann sich sehr gut in die betreffende Person hineinversetzen.

Herr Ernst will mit dem Buch aber eher auf die Komplikationen am Rande unserer Gesellschaft in der heutigen Zeit hinweisen, indem seine Hauptfigur Klaus Bertram diese Missstände im System praktisch erlebt und durchläuft. Beschlossene politische Maßnahmen in diesem System werden ebenfalls dargelegt. Auf die Hauptfigur haben diese Veränderungen negative Auswirkungen, was meist zu ungewollten Handlungen führt. Laut des Nachworts des Autors war er selber in dem Bereich tätig und hat in diesem reichlich Erfahrungen gesammelt, die er in die Story einfließen lässt.

Die Auswahl des Titels der Erzählung ist bestens ausgewählt worden, da man wirklich „Verloren“ ist, wenn man in dem beschriebenen System landet.

Fazit:

„Verloren –Am Abgrund“ ist ein sozialkritische Erzählung, die auf die Missstände in unserer Gesellschaft hinweist. Der Leser soll animiert bzw. wachgerüttelt werden, um gegen diesen Verfall der gesellschaftlichen Politik anzukämpfen.



Rezensent: Redaktion



Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!
nach oben