Wenn auch Sie eine Rezension geschrieben haben oder Interesse haben, eine Rezension zu schreiben, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Rezension "Schrift wirkt"



"SCHRIFT WIRKT!" ist ein Buch von Jim Williams und Gesine Hildebrandt, welches im Jahr 2012 von Verlag Hermann Schmidt Mainz erschienen ist.

Autor und Herkunft des Inhaltes von Buch

Jim Williams ist Grafik-Designer und Dozent und erklärt zu Anfang in Kurzform seinen Beruflichen Werdegang. Zudem erklärt er, dass das Buch aus Vortragsmaterial entstanden ist, welches er für einen Vortrag vor einer Designagentur in Manchester zusammengetragen hat.
 

Verlauf im Buch

Zunächst geht der Autor auf Hintergrundwissen zur Typografie ein, er schreibt z.B. über Schriftsippen und die Anatomie der Buchstaben. Daraufhin folgt der Punkt Display-Typografie, indem Jim Williams auf Schriftwahl, optisches Zentrieren und weiteren Punkten eingeht. Am umfassendsten ist der letzte Abschnitt des Buches, indem die Lesetypografie behandelt wird. Sie wird mit Hilfe von Fachwörtern, wie z.B. Kerning, Laufweite, Ligaturen und weiteren wichtigen Punkten umfassend erläutert. Im Anhang werden weitere Bücher über Typografie genannt, sowie Adressen von z.B. Museen und Internetseiten.
 

Haptik und äußerlicher Eindruck des Buches

Das Buch liegt durch seine Lederoptik sehr angenehm in der Hand. Das Papier ist in cremefarben gehalten, was natürlich wirkt und das Lesen durch den geringeren Kontrast von Papier zur Schrift, wie es bei weißem Papier oft ist, leichter fallen lässt. Ein Gummiband hält das Buch zu, was einen sehr praktischen Effekt hat und vor möglichen Eselsohren schützt.
Der Autor hat sich weniger an ausschweifenden Fließtexten, als an kurzen Texten gehalten, welche durch sehr vielen Beispielabbildungen unterstützt werden. Hier merkt man seine Ursprungsnotizen (wie bereits zu Anfang erwähnt, für den Vortrag) recht deutlich. Dies macht das ganze Buch sehr verständlich und bietet eine tolle Abwechslung zu den meisten anderen Fachbüchern. Durch viele Vorher-/Nachhervergleiche wird dem Leser nochmal deutlich bewusst gemacht, was das Buch vermittlen will.
"SCHRIFT WIRKT!" richtet sich eher an diejenigen, die sich bereits beruflich oder privat mit dem Thema Typografie auseinandergesetzt haben, da die Texte zwar leicht verständlich sind, allerdings viele Fachwörter enthalten. Wer absolut kein Vorwissen hat, wird sich hier und da etwas überfordert fühlen.
Das Buch ist locker geschrieben, was ein schnelles Lesen gewährleistet.
 

Fazit

Webdesigner und Grafiker werden mit diesem Buch viel anfangen können. Dieses Buch lässt keine Thema der Typografie aus und es eignet sich gut um Dinge nachzuschlagen. Man kann es gut als eine Art Nachschlagewerk nutzen und evtl sogar mit zu manchen Kundengesprächen nehmen, um Kunden die richtige Nutzung von Schrift gegenbenenfalls erklären zu können, was durch die, wie bereits erwähnt, vielen, anschaulichen Bilder, gut möglich gemacht wird. Zuletzt muss man allerdings auch sagen, dass, wenn man zum Thema Typografie mehr in die Tiefe gehen will, es kein ausführliches Lehrbuch ersetzen kann.



Rezensent: Redaktion



Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!
nach oben