Wenn auch Sie eine Rezension geschrieben haben oder Interesse haben, eine Rezension zu schreiben, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Rezension "Lina vom Ziegenberg"



Das Kinderbuch "Lina vom Ziegenberg" von Klaus Kordon wurde vom Beltz & Gelberg Verlag im Jahr 2015 veröffentlicht.

Lina, ein junges Mädchen, wohnt mit ihrem Eltern alleine auf einem Bauernhof auf dem "Ziegenberg" und fühlt sich dort einsam. Besonders in den großen Schulferien ist dies der Fall, weil alle Freunde aus dem Tal in den Urlaub gefahren sind, während sie mit ihrer Familie zu Hause bleibt, da ihre Eltern den Bauernhof bewirtschaften müssen. Niedergeschlagen startet sie also in die Sommerferien und beginnt schnell sich zu langeweilen, bis sie den kleinen Vogel Herrn Nino, der sprechen kann, kennen lernt. Daraufhin lernt sie, mittels Herrn Nino, sich mit allen anderen Tieren zu unterhalten. Die Zeit verfliegt und Lina genießt die Gemeinschaft mit ihren tierischen Freunden, bis eines Tages eine neue Familie mit einem kleinen Jungen auf den Nachbarhof zieht. Ab diesem Zeitpunkt nehmen die Sommerferien eine unerwartete Wendung.

Der Autor Klaus Kordon schreibt angenehm und kindgerecht eine sehr schöne Kindergeschichte, die viele Facetten des Kinderdaseins wiederspiegelt und zahlreiche Lehren enthält. Die Kernaussage des Buchs liegt darin, dass Kinder lernen sollen, dass sich das Leben ständig ändert und man sich immer wieder neu auf das Leben einstellen muss. Außerdem sollte man immer offen miteinander umgehen, um Verständnis für den anderen zu erlernen und Missverständnisse zu vermeiden.

Fazit:

Kinder im Grundschulalter lernen aus dem Buch, wie das Leben sein kann und wie es sich auch ständig ändert. Selbst Eltern wird sehr schnell klar, welche Lehren in dem Buch versteckt sind. Alles in allem ein sehr gelungenes Buch. Daumen hoch.

 



Rezensent: Redaktion



Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!
nach oben