Wenn auch Sie eine Rezension geschrieben haben oder Interesse haben, eine Rezension zu schreiben, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Rezension "Drei nach Norden"



Der Roman "Drei nach Norden" von Florian Beckerhoff wurde 2015 vom Aufbau Verlag veröffentlicht.

Drei Arbeitskollegen aus Greta, Cassady und der Halbe Belgier aus Berlin erhalten per Post eine Kiste,
die Sie nach Schweden zu Bekannten von Greta bringen sollen. Kurz entschlossen begeben sie sich auf die
Reise nach Schweden, um die Kiste abzuliefern. Auf dem Weg dorthin geraten sie in komische Situationen,
die sie meistern müssen.

Herr Beckerhoff belebt die Geschichte durch die schlagkräftigen Sprüche und kuriosen Situationen, in die
sich die Personen begeben, wodurch das Lesen sehr angenehm wirkt.

Die Hauptfiguren des Romans leben nach dem Motto "Komme ich nicht heute, komme ich morgen" in der heutigen Zeit.
Das Buch zeigt schön auf, wie es ist, wenn man sein Leben einfach mal genießt und alles auf sich zukommen lässt.
Zudem erhält man kleine Einblicke in die schwedische Mentalität.

Fazit:

Wer gerne lacht oder etwas Komisches oder Kurioses lesen möchte, ist mit dem Buch "Drei nach Norden" gut bedient.

Rezensent: Redaktion



Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!
nach oben