Wenn auch Sie eine Rezension geschrieben haben oder Interesse haben, eine Rezension zu schreiben, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Rezension "Die Schöne Tote von Barfleur"



"Die Schöne Tote von Barfleur" von Maria Dries wurde vom Aufbau Verlag 2015 veröffentlicht.

Der pensionierte Commissaire Philippe Lagarde wird aufgrund eines polizeilichen Notstands zurück in den Dienst beordert, um den Mord der zuvor vermisst gemeldeten Madame Maryline aufzuklären. Mit Hilfe zweier Kollegen und der allseits bekannten französischen Gelassenheit ermittelt Commissaire Lagarde in diesem Mordfall und verfolgt die Spur von Madame Maryline in der Tatnacht. Die Fährte führt ihn kreuz und quer durch die Normandie, von einem Liebhaber zum Nächsten, bis Lagarde schließlich fündig wird und den Mörder dingfest machen kann.

Der Kriminalroman wurde sehr angenehm geschrieben, indem die Autorin Maria Dries die Gelassenheit der französischen Polizei sehr deutlich zur Geltung kommen lässt. Diese Ruhe bei der Ermittlung ist in dem Roman getreu dem Motto "In der Ruhe liegt die Kraft" allgegenwärtig. Dadurch wird gezeigt, dass man Privatleben und Arbeit durchaus miteinander vereinbaren kann.

Fazit:

Leser, die Frankreich verfallen sind, werden dieses Buch lieben. Leser, die gerne mal die französische Mentalität kennen lernen wollen, sind hier genau richtig. Aber auch allen anderen ist der Roman aufgrund der Kernaussage "In der Ruhe liegt die Kraft" ans Herz zu legen.



Rezensent: Redaktion



Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!
nach oben