02.12.2007

Berni Bürger – Erbschaftssteuer

()

Berni Bürger ist ein rechtschaffener Mann und ein braver Untertan.

 

Darum ist er auch immer darauf bedacht, in Sachen Politik, egal welche Richtung, auf dem Laufenden zu sein.

So blieb ihm nicht verborgen, dass vor kurzem die Freibeträge in Bezug auf die Erbschaftsteuer zugunsten der Erbempfänger erhöht wurden.

Er nahm es zur Kenntnis und wollte es schon unter ‚Für mich nicht relevant’ abhaken, als in ihm eine Vermutung aufstieg:

Berni ist, wie wir alle wissen, HARTZ-IV-Empfänger. Zu Zeiten, als er noch in Lohn und Brot stand, war sein finanzieller Rahmen äußerst großzügig gesteckt. Dies ermöglichte ihm, bei der Ausbildung seiner Kinder auf Qualität zu setzen und nicht auf Kosten achten zu müssen.

Doch mit seiner Arbeitslosigkeit änderte sich das grundlegend. Plötzlich fehlte das Geld, um die Kinder an all den gesellschaftlichen Ereignissen, sie sich in guten weiterführenden Schulen zwangsläufig ergeben, teilhaben zu lassen. Teure Klassenfahrten, rauschende Geburtstagspartys, ggf. Nachhilfeunterricht in den schwächenden Fächern, das alles war nun nicht mehr finanzierbar. Auch modemäßig konnten die Zöglinge nicht mehr mithalten. Die Aktivitäten verlagerten sich auf Bereiche außerhalb der Klassengemeinschaft. So ging der soziale Kontakt zur Schule langsam aber sicher verloren.

Die Folge: Nachlassen der schulischen Leistungen. Mit ‚Ach und Krach’ erlangten Berni´s Kinder die Fachoberschulreife. Träume wie Studium im Medienbereich oder Sport wurden ’ad Akta’ gelegt. Mit Lehrstellen klappte es aufgrund der allgemeinen Ausbildungsplatzsituation auch nicht und so landeteten sie in mehr oder minder zeitlich begrenzten Aushilfsjobs, um letztendlich auch in der Schlange vor dem Arbeitsamt zu stehen und Unterstützung zu beantragen.

Und Berni Bürger erkannte ganz klar, das auch er seinen Nachkommen etwas vererbt hatte: die finanzielle und soziale Bedürftigkeit, sprich Armut.

Nun stellt sich Berni natürlich die Frage, ob auch diese Erbschaft in ihrer Größe durch die erhöhten Freibeträge abgedeckt ist.

Zur Klärung dieser Angelegenheit wird er in den nächsten Tagen vorsorglich einen entsprechenden Antrag beim Finanzamt stellen.

Denn Berni Bürger ist ein rechtschaffener Mann und ein braver Untertan.



Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • Berni, Bürger, Erbschaftssteuer, Arbeitsamt, Finanzamt, Armut, Freibetrag, Mann, Untertan, HARTZ 4, Mann, Untertan,
nach oben