13.03.2013

King Kong II

()

Anny Lee kratzte, schrie den Affen an,
sie lag gefangen in seiner haarigen Hand,
da schlich eine Saurierechse an sie ran,
die sie wohl auch schmackhaft fand.

Doch der Riesenaffe brüllte laut,
schob Anny Lee schützend zur Seite weg,
hatte sein Gorillakörper aufgebaut
und schon wälzten sie sich im Dreck.

Ein mörderischer Kampf entbrannte,
Anny Lee lief schnell in Richtung Fluss,
doch der Affe sah wo sie hinrannte
und machte mit der Echse Schluss.

Er hatte ihr im Nu den Kopf abgerissen,
eine Blutfontäne spritzte feuerrot,
er selbst wurde in den Arm gebissen,
doch Anny Lee hatte er schon eingeholt.

Dann hielt er sie unter einen Wasserfall,
sie strampelte entsetzt unter der Dusche
und schrie:” Du hast wohl ein Knall“,
da kniff er, in ihre zart quasselnde Gusche.

Sie sollte womöglich nicht schreien,
dann pustete er sie schön trocken,
legte sie sacht in seine Hand hinein
und spielte mit ihren blonden Locken.

Anny Lee konnte es nicht verstehen,
der Riesenaffe wollte sie gar nicht fressen,
nun tat er sie mit dem Finger drehen,
als wolle er ihren Körper vermessen.

Er trommelte auf seine behaarte Brust,
sein Fell stiebte wie dicke Fransen,
dann drehte er sie mit einer Affenlust,
bis Anny Lee anfing hüpfend zu tanzen.

Und das hoch oben auf einem Felsplateau,
hier schien sein Schlafplatz zu sein,
Anny Lee dachte an die Affen im Zoo
und genoss die Sicht im Vollmondschein.


Für den Gorilla war hier das Paradies,
er bekam Leckerbissen von den Wilden,
ein König der es sich’s gut gehen ließ,
und hoch oben nächtigte, wie im Hilton.

Jason und Jack trieben die Männer an,
sie gingen in Richtung der Bergketten,
die tiefen Spuren verrieten den Affengang,
sie mussten Anny Lee schnell retten.

Sie liefen die ganze Nacht hindurch,
als sie vor einem Wasserfall standen,
auf einmal sahen sie einen Riesenlurch,
den sie nur aus fernen Urzeiten kannten.

Jack filmte das Monster im vorbeigehen,
es stand im Flusswasser bis zum Knie,
doch da tat die Echse ihren Kopf drehen
und sie schossen auf das brüllende Vieh.

Aber es fiel nicht um, und kam hinterher,
Jason rief: “Schnell in den Bergwald rein“,
da flog schon über ihnen der Baumspeer
und der Saurier quiekte wie ein Schwein.

Der Speer hatte genau den Hals getroffen,
die Höhe der Baumfalle war perfekt,
alle begannen wieder zu hoffen,
dass solcher auch den Gorilla niederstreckt.

Inzwischen war auch Anny Lee erwacht,
der Sonnenaufgang war magisch, traumhaft,
der Affe lockerte seine Finger sacht
und träufelte in ihren Mund Orangensaft.

Als er gerade die nächste Orange nahm,
hörte Anny Lee die Schüsse vom Wald,
sie merkte wie der Gorilla in Rage kam
und dachte, hoffentlich kommen sie bald.

Auf einmal, als hätte Gott sie erhört,
kamen kleine Flugechsen angezischt,
der Affe schlug um sich, war empört
und schwuppdiwupp war sie ihm entwischt.

Sie rannte durch die Felsenhöhle,
die bis nach unten zum Bergwald ging,
oh, dann hörte sie das Gorillagegröle,
Angst überkam sie, ob er sie wieder fing?

Aber da kamen schon die Männer,
sie schrie: “Er wird gleich kommen“,
Anny Lee war inzwischen Affenkenner
und Jack hatte ihre Hand genommen.

Da kam er, vorm Schwarm noch flüchtig,
man sah, dass Flugechsen an ihm hingen,
als er Jack sah, wurde er eifersüchtig,
Jason schrie: “Wir müssen springen”.

Der Fluss trug sie bis zum offenen Meer,
alle hatten den Sprung überstanden,
das Affengebrüll hörten sie nicht mehr,
als sie nur noch eins ihrer Boote fanden.

Anny Lee fing schluchzend an zu weinen,
sagte:” Er will mich, ich kann es spüren”,
da sah Jason die Vertiefung bei den Steinen
und lachte: “Wir werden ihn entführen.”

Jack und Anny Lee schauten sich an,
Jason sprach vom vielen Geld und Ruhm,
die Beiden waren nicht sehr angetan,
doch seine Männer würden alles tun.

Jason war auf einmal wie im Wahn,
er hatte vier volle Kisten Äther an Bord,
den Gorilla zu betäuben war sein Plan,
er rief: “Wir bauen ein großes Floß, sofort”

Mit dem Boot ließ er alles holen,
die Flaschen, Äxte, Ketten und Seile,
Bäume, wurden nun schnell zu Bohlen,
der Affentransport für eine Meile.

Denn soweit war es bis zum Schiff,
das auch einen starken Flaschenzug hatte,
die Grube bekam den letzten Schliff,
mit präparierter Ätherflaschenrollmatte.

Fortsetzung folgt...






Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • King Kong
nach oben