22.08.2010

Grace und Jeffrey saßen wie jeden Samstag gemeinsam am Frühstückstisch und schwiegen sich an. Während der müde Ehemann in sein fad schmeckendes Marmeladenbrötchen biss, rührte seine Frau lustlos in ihrem längst kalt gewordenen Kaffee herum. "So kann es nicht weitergehen", sagte Jeffrey, "unser Leben dreht sich im Kreis. Irgendwann werden wir es bereuen, dass wir nichts gewagt haben. Wir müssen was tun." - "Aber was denn, Liebling", fragte Grace. "Irgendwas Aufregendes. Irgendetwas, was eine Herausforderung für uns ist. Etwas, das unserem Leben einen neuen Schub gibt", antwortete darauf ihr Mann.

Das Ehepaar grübelte vor sich hin, bis der Mann das Schweigen brach: "Ich hab's. Wir machen eine Bergtour. Der Berg sollte nicht zu leicht zu besteigen sein. Und das Ganze machen wir noch heute. Nach dem Motto: Wenn nicht sofort, wann dann?" - "A... a... aber Schatz, wir haben doch gar keine Erfahrung in so etwas. Etwas in der Art haben wir doch noch nie gemacht", meinte Jeffreys Frau. "Eben. Genau deshalb machen wir es auch. Du hast eine Stunde, um dich vorzubereiten. Dann geht es los", gab der Entschlossene motiviert klingend von sich. "Schau dir das Wetter an! Es ist sehr stürmisch draußen", sagte Grace mit zitternder Stimme." - "Umso besser", meinte Jeffrey, "umso spannender ist die ganze Operation. Jippie!"

Grace hatte große Zweifel, ob das, was Jeffrey vorhatte, wirklich vernünftig war. Aber sie wagte nicht, ihm zu widersprechen. Schließlich hatte sie das in 9 Jahren Ehe noch nie getan. So kam es wie es kommen musste. Die Geschichte nahm seinen tragischen Lauf:

Die beiden hatten bereits mehrere Kilometer und einen Höhenunterschied von 500 Metern hinter sich gebracht. Der Sturm wurde immer heftiger. Grace konnte kaum hören, wenn Jeffrey etwas zu ihr sagte, da der starke Wind seine Worte schnell von dannen trug. Sie standen vor einer steilen Felswand, was den Zweifel an der Richtigkeit ihrer Entscheidung bei Jeffreys Frau noch größer werden ließ. Sollten sie sich wirklich, trotz mangelnder Bergsteigererfahrungen, an diese steile Wand heranwagen? Sollten Sie wirklich diesen gefährlichen Weg nach oben nehmen?

"Ich liebe das. Es wird immer schwieriger", sagte der Mann von Grace angesichts des Unwetters und der sich vor ihm befindenden Wand. "So eine Herausforderung habe ich mir immer gewünscht!" Grace ahnte schon, dass es keinen Sinn haben würde, Jeffrey von seinem Vorhaben abzuhalten. Sie würden sich in Bälde an den steilen Fels heranwagen. "Ok! Du hast es so gewollt", sagte Grace zu ihrem Mann, "dann hol die Sicherheitsseile und die Haken aus dem Rucksack, damit wir es hinter uns bringen können". - "Wieso Seile und Haken? Die habe ich absichtlich zu Hause gelassen", meinte Jeffrey, "mit so etwas kann jeder arbeiten. Das ist überhaupt keine Kunst. Wir wollen doch die richtige wahre Herausforderung. Wir klettern da ohne Absicherung hoch!"

Grace wurde sofort blass und zitterte am ganzen Körper, nachdem sie diese Worte ihres Mannes gehört hatte. Jetzt musste er endgültig übergeschnappt gewesen sein. Sie dachte kurz darüber nach, wie sie ihren Mann von dem Vorhaben abbringen konnte, und schaute dann nochmals auf die Wand. Da sah sie, wie ihr Ehemann bereits daran hing und schon einige Meter hinter sich gebracht hatte. "Siehst du, Schatz! Ist doch gar nicht so schwer", rief er Grace zu. "Komm da runter!" schrie Grace. Doch es hatte keinen Sinn. Sie konnte Jeffrey nicht aufhalten.

Das Nächste, was sie hörte, war ein grummelnder Ton. Kleine Gesteinsbrocken fielen herab. Grace blickte nach oben und sah, wie ihrem Mann der Halt abhanden gekommen war. Er versuchte noch einmal, sich festzukrallen, doch es war zu spät. Er fiel von der steilen Wand herab und war, angesichts der Tatsache, dass er schon weit fortgeschritten war, sofort tot. Solch einen schweren Sturz konnte man nur mit viel Glück überleben. Doch davon hatte Jeffrey an diesem Tag keines, da er offensichtlich auch damit gespielt hatte.

Die Beerdigung war wenige Tage später. Jeffreys Frau betrat danach nie wieder einen noch so ungefährlichen Berg.



Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • Bergtour, aufregend, Herausforderung, Jeffrey, Grace, Unwetter, Wand, steil, Zweifel, Fall, Unfall, Absturz, Tod, Beerdigung
nach oben