Tipp: Neues Buch von Paul Senftenberg - Gay Movie Moments

Jeder, der interessante Literatur-News fr uns hat, die unseren Besuchern nicht vorenthalten bleiben sollten, schickt diese bitte an zentrale@gedanken-sind-frei.de.

Magische Momente der Filmgeschichte

Der österreichische Autor Paul Senftenberg präsentiert in seinem Werk „Gay Movie Moments“ besondere Gänsehautmomente aus über 80 Filmen und Serien.

Der niederösterreichische Schriftsteller Paul Senftenberg analysiert in seinem neuesten Buch „Gay Movie Moments“ (erschienen im österreichischen Verlag HOMO Littera) die für ihn stärksten, schönsten, emotionalsten aber auch tragischsten Gänsehautmomente aus über 80 filmischen Werken. Dabei greift er Klassiker wie Brokeback Mountain ebenso auf wie unbekanntere filmische Perlen. „[Es] … gab bei der Auswahl [der Titel] ein einziges Kriterium: nämlich, meinen persönlichen Geschmack“, so Senftenberg in einem Interview. „Ich [sehe] das Buch als ,Liebeserklärung an schwule Filme und Serien‘ … und denke, genau dies macht seinen Reiz aus.“ Damit präsentiert er eine komplett neue Herangehensweise, die es in dieser Form im deutschsprachigen Raum noch nicht gab.

Dazu Senftenberg: „Hätte ich mich auf theoretische Diskussionen eingelassen, was Strömungen und Tendenzen des queeren Kinos betrifft, würde das Buch heute ganz anders aussehen.“ Somit setzt Senftenberg auf einen persönlichen Zugang und schafft damit neue Blickwinkel auf das queere Cinema. Seinen Schwerpunkt legt er dabei auf einzelne Szenen und zitiert neben Originaldialogen auch Philosophen, andere Schriftsteller und Filmschaffende. Senftenberg konzentriert sich auf die besonderen Gänsehautmomente, die einem einen Schauer über den Rücken jagen oder zu Tränen rühren. „Gay Movie Moments“ ist nicht nur eine Hommage an die Filmkunst, sondern es lässt auch magische Momente der Filmgeschichte wieder lebendig werden.

Paul Senftenberg lebt in Niederösterreich und ist Autor von zahlreichen Veröffentlichungen. In seinen Büchern beschäftigt er sich oftmals mit der Selbstfindung von schwulen Jugendlichen und Männern, die sich gefangen fühlen zwischen bürgerlichem Leben und ihren wahren Neigungen. Immer wieder spielen dabei Referenzen zu Filmen eine wichtige Rolle.

„Gay Movie Moments“ erschien im Verlag HOMO Littera und ist als Buch und E-Book erhältlich.



Literatur News

Social Media

Letzte Eintrge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!
nach oben