14.03.2011

Diamant oder Tand

() Gsf Gedichtaktion 2011

Du hieltest kluge Reden aus denen die Dummheit sprach
Aus deinem Humor die Gehässigkeit hervor brach
Deine Enthüllung kam langsam und von ganz allein
Und sie machte dich hässlich und klein
Der Glanz den ich früher einmal bei dir gesehen
Ist zu Asche geworden und blieb nicht bestehen
Du schautest wie ein Engel der mich betörte
Doch du warst der Teufel der mich beschwörte

Du mein teurer Diamant bist nur wertloser Tand
In deinem schönen Glanz ich nur Billigkeit fand
Den Schleier der Täuschung hast du über dich gelegt
Aber ich habe dein stumpfes Selbst hervor gefegt

Ich hab immer deinem äußeren Schein geglaubt
Zum Glück bin ich dieser Illusion beraubt
Worte die zuckersüß aus deinem Munde kamen
Verbreiten wie giftige Gewächse ihren Samen
Du hast mit voller Hingabe von der Liebe gesprochen
Doch meintest du die Liebe von der schon Judas gesprochen
Und mit der Zeit ist dein Inneres nach außen gekehrt
Zeigt den trüben Kern der deine Seele hat umgekehrt

Du mein teurer Diamant bist nur wertloser Tand
In deinem schönen Glanz ich nur Billigkeit fand
Den Schleier der Täuschung hast du über dich gelegt
Aber ich habe dein stumpfes Selbst hervor gefegt

Und wo einst ein strahlender Diamant ich fand
Dort befindet sich nur noch billiger wertloser Tand
(Martina Köhler)



Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • diamant, glück, süß, zuckersüß,giftige, schleier, Engel, enthüllung, reden,hässlich,liebe,strahlend, täuschung,hingabe, verbreiten, tand, judas, zeit
nach oben