04.07.2014

Engelsgeburt

()

 










 

Sie wusste nicht wo sie war,

spürte weder Raum noch Zeit,

doch dann, in Dunkelheit, ganz klar,

sah sie ein leuchtendes Kleid.

 

Ein flimmernd helles Gewand,

  schwebte lichtflutend, zu ihr, als Schein,

nahm sanft ihre leblose Hand

und schoss in sie hinein.

 

 Nun funkelte sie als Engelskind,

mit wachsenden Flügelschwingen,

  begrüßte strahlend den Jenseitswind,

 in dem noch Lieder, ihrer Lieben, verklingen.



Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • Engel
nach oben