28.05.2012

an Mephista

()

Träume fallen

bodenlos auf

roten Samt im

Ohrensessel

im freien Wind

versinken Kinder

tage kalt und

tief und dunkel

still im Bergsee

der Erinnerungen

helles Lachen

prickelt Leben

unter die Haut

Lust und wie von

Sinnen atemlos

Atem holen und

vergehen im Wind

der Kindertage

ein letztes Mal

 



Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • Tod, Alter, Lust, Leben
nach oben