26.03.2011

Ein Stern für Dich

()

Weißt Du wieviel Sternlein stehn

für die, die keinen Himmel sehn?

Die den Wald nicht sehn vor Bäumen

und den Baum nicht sehn im Wald?

Die von Apfelbäumen träumen

nicht pflanzen, weil es ist so kalt?

 

Liebes Kind, hör auf zu träumen.

Such nicht Sterne in den Bäumen

find nur Deinen.

Nicht im All, da gibt es keinen.

Die am Himmel sind vergangen

vor Millionen Jahren schon.

Niemals ist ein Funke kalt

wenn`s auch manches Mal nicht wärmt.

Kann doch schüren jedes Feuer.

 

Lass uns pflanzen Deinen Stern

hier bei Dir , ganz nah wie fern.



Weitere Werke von mareis


Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!

Verwandte Leseranfragen

Keywords

  • Stichwörter

  • Sterne, Depression, Hoffnung
nach oben