21.01.2008

2. Versuch

()

Ich dachte schon es gäb´ Dich nicht
da lernten wir uns kennen.
Und ganz genau zu dieser Zeit
fing mein Herz an zu rennen.

Ein Blick aus deinen schönen Augen
lässt mich sofort wieder lachen.
Berühr` ich Deine weiche Haut,
will ich eins nur mit Dir machen.

Wenn ich an Deinen Körper denke
fängt sich alles an zu drehn
und ich will Deine Lippen küssen,
weil ich mich so nach Dir sehn`.

Ich habe schon so viel versucht
und bestimmt nichts ausgelassen.
Doch Du willst mich nicht erhörn
und ihn für mich (noch) nicht verlassen.

Ich raffte allen Mut zusammen
und schrieb`Dir einfach ein Gedicht
und schwebte schon auf Wolke 17,
doch mehr als `nen Kuss bekam ich nicht.

Ich weiß nicht weiter bei Dir, (Name einfügen)
`drum hör mein Bitten und mein Flehn`:
Ich liebe Dich ganz tief und ehrlich;
Wann wirst Du endlich mit mir gehn`?



Literatur News

Social Media

Letzte Einträge

Mein Werk eintragen!

- neu - bearbeitet

Gsf Buchtipp



Rezension

Aktionen / Gewinnspiele



Mein Gewinnspiel starten

Worthupferl


Mehr Worthupferl? Klick!
nach oben